Staubabscheidung

Staub|abscheidung,
 
die Entfernung von Staub aus einem gasförmigen Medium. Vier Abscheidungsverfahren kommen zum großtechnischen Einsatz: 1) Fliehkraftabscheider (Zyklon), vorzugsweise für Grobstaub bei relativ niedrigem Rohgas-Staubgehalt; 2) elektrischer Abscheider (Elektrofilter), die auch bei sehr feinem Staub einen hohen Abscheidungsgrad bei gleichzeitig niedrigem Energieverbrauch erzielen. Der erreichbare Reingas-Staubgehalt mit trockenen Elektrofiltern liegt bei etwa 30 mg/m3, mit Nass-Elektrofiltern bis zu weniger als 2 mg/m3; 3) Nassabscheider mit guter Eignung auch für Feinstaub bei relativ hohem Energiebedarf; 4) filternde Abscheider, meist mit schlauch- oder scheibenförmigen Filterelementen (Gewebe oder Nadelfilze aus Natur- oder Synthetikfasern), mit hohem Abscheidungsgrad auch für Korngrößen unter 1 μm bei relativ geringem Energieverbrauch.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Staubabscheidung — (f) eng dust collection …   Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Glossar

  • Staubabscheider: Damit staubhaltige Luft sauber wird —   Staub besteht aus in der Luft fein verteilten, kleinen, schwebenden festen Partikeln von beliebiger Form und unterschiedlicher Größe. Naturgemäß ist die Erfassung und Abscheidung von Stäuben, die aus besonders kleinen Partikeln bestehen,… …   Universal-Lexikon

  • Rauchgasreinigung — Die Rauchgasreinigung dient zur Entfernung von Schadstoffen aus Rauchgas, mit dem Zweck, die Umweltbelastung zu verringern. Dieses Verfahren ist von der Abgasreinigung absetzbar, in welcher Abgase trotz des Einsatzes von Abgasfiltern in die Luft… …   Deutsch Wikipedia

  • Abtrennung gasförmiger Luftverunreinigungen —   Nachdem die Staubabscheidung lange Zeit im Mittelpunkt der Abluftreinigung stand, ist heute die Beseitigung von Schadgasen zumindest von gleichwertigem Interesse. Falls feste und gasförmige Schadstoffe gleichzeitig auftreten, können sie… …   Universal-Lexikon

  • Fogging — Als Fogging Effekt, auch Schwarzstaub oder magic dust genannt, bezeichnet man die Schwarzverfärbung von Innenräumen. Der Effekt tritt in Wohnungen in Deutschland meistens zur Winterzeit auf. Als Ursache wird in vielen Fällen Thermophorese… …   Deutsch Wikipedia

  • Fogging-Effekt — Als Fogging Effekt, auch Schwarzstaub oder magic dust genannt, bezeichnet man die Schwarzverfärbung von Innenräumen. Der Effekt tritt in Wohnungen in Deutschland meistens zur Winterzeit auf. Als Ursache wird in vielen Fällen Thermophorese… …   Deutsch Wikipedia

  • Magic Dust — Als Fogging Effekt, auch Schwarzstaub oder magic dust genannt, bezeichnet man die Schwarzverfärbung von Innenräumen. Der Effekt tritt in Wohnungen in Deutschland meistens zur Winterzeit auf. Als Ursache wird in vielen Fällen Thermophorese… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwarzstaub — Als Fogging Effekt, auch Schwarzstaub oder magic dust genannt, bezeichnet man die Schwarzverfärbung von Räumen in Gebäuden. Der Effekt tritt in Wohnungen in Deutschland meistens zur Winterzeit auf. Als Ursache wird in vielen Fällen Thermophorese… …   Deutsch Wikipedia

  • Selektive katalytische Reduktion — Der Begriff selektive katalytische Reduktion (englisch selective catalytic reduction, SCR) bezeichnet eine Technik zur Reduktion von Stickoxiden in Abgasen von Feuerungsanlagen, Müllverbrennungsanlagen, Gasturbinen, Industrieanlagen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Trockene Rauchgasreinigung — Die trockene Rauchgasreinigung wird zum Entfernen von Schadstoffen, die bei Verbrennungsprozessen entstanden sind, eingesetzt. Bei der trockenen Rauchgasreinigung finden hauptsächlich adsorptive und trennende Methoden Anwendung. In erster Linie… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.